FRUCHTLAMBICS

    • FRUCHTLAMBICS

      Basis für Fruchtlambics ist der belgische Biertyp Lambic – spontan vergorene Biere aus dem belgischen Sennetal, die in der Regel noch 2-3 Jahre im Eichenfass reifen. Sie charakterisiert ein säuerlich fruchtiges Aroma mit einem scharfen Geschmack. Meist erfolgt eine Weiterverarbeitung zu Geuze, Faro, Kriek und weiteren Fruchtlambics. Ein Kriek beispielsweise entsteht durch die Zugabe von Schaarbek-Kirschen, die nur zu diesem Zweck angebaut werden. Sie werden erst geerntet, wenn sie eingeschrumpft sind und dadurch ein intensives Aroma bekommen haben. Anschließend reift das Kriek noch 3-18 Monate im Eichenfass. Dadurch entsteht ein sehr erfrischendes, kohlensäurereiches Fruchtbier mit rötlichen Farbnoten und säuerlich-süß- obstigem Geschmack. In Varianten des klassischen Fruchtlambics findet man auch schwarze Johannisbeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Pfirsiche oder Bananen… Ein perfekter Aperitif.

    • BROUWERIJ BOON - BOON KRIEG

      6,20€

      Boon Kriek ist eine Mischung aus eichenfassgereiftem altem und jungem Lambic. Nach sechs Monaten Reifezeit werden dem Bier 25%
      Schwarzkirschen hinzugefügt, die eine Nachgärung erzeugen. Danach wird das Bier gefiltert und abgefüllt. Mit 4% Alkohol, einer feinen Restsüße und wunderbarer Fruchtigkeit, wird bei diesem Lambic die Brücke zwischen Bier und Wein geschlagen.

    • BROUWERIJ BOON - FRAMBOISE

      7,20€

      Einst eine Rarität, die nur während einer kurzen Zeit im Sommer gebraut wurde, gibt es heute das Framboise von Boon das ganze Jahr über. Mehr als 300 Gramm frische Himbeeren pro Liter werden jungem Lambic hinzugegeben. Keine Konzentrate und keine Aromen, bei Boon legt man viel Wert auf authentischen Geschmack.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.

Scroll to Top